Aktuelles aus der Praxis für körperorientierte Arbeit

Aktuelles aus der Praxis

Methoden und Settings der Praxis für körperorientierte Arbeit

Methoden, Settings

Die Praxis für körperorientierte Arbeit stellt sich vor

Die Praxis stellt sich vor

Burnout Prävention und Public Health in der Praxis für körperorientierte Arbeit

Burnout Prevention und Public Health

Lebenslauf (curriculum vitae) des Gründers und Geschäftsführers der Praxis für körperorientierte Arbeit

Lebenslauf des Praxis-Gründers

Team der Praxis für körperorientierte Arbeit, KooperationspartnerInnen, Links

Team der Praxis, Kooperationen & Links

Entspannung mit Tanz, Qigong und Reiki in der Praxis für körperorientierte Arbeit

Entspannung mit Tanz, Qi Gong, Reiki

Kunsttherapie in der Praxis für körperorientierte Arbeit

Kunsttherapie

Mission Statement der Praxis für körperorientierte Arbeit

Mission Statement

Kosten und Stundensätze der Praxis für körperorientierte Arbeit

Kosten

Feedback und Medienberichte betreffend der Praxis für körperorientierte Arbeit

Feedback und Medienberichte

Referenzen und Firmenkunden der Praxis für körperorientierte Arbeit

Referenzen und Firmenkunden

Zur Startseite der Praxis für körperorientierte Arbeit

Startseite Körperwahrnehmung

   
  Praxis-e-Mail-Adresse
   
 
Startseite der Praxis für körperorientierte Arbeit

 

Angebote zur Burnout-Prävention der Praxis für körperorientierte Arbeit

Die Arbeit im Bereich der Vorsorge bzw. Abwendung des Burnout gehört zu den Hauptbetätigungsfeld der Praxis. Mein Team und ich erstellen Ihnen sehr gerne auch individuelle Vorsorge-Programme für Ihre MitarbeiterInnen!

Was Burnout überhaupt ist und wie es zu Stande kommt lesen Sie auf dieser Seite!

In der Arbeit mit Menschen, die mit dem Phänomen des BURNOUT zu tun haben, setze ich in meiner Praxis, mit meinem Team, auf mehrere Eckpfeiler:


Punktuelle Arbeit

(einzelne Settings, -als Ergänzung)


Kontinuierliche Arbeit

(fortlaufende Betreuung)


Einzelsitzungen
(Reiki,
Qi Gong
, Massage, Atemtechniken, Kunsttherapie,...)

Seminare im Grünen
(Schritte zum Selbst,
Let's go
!...)

Gruppensitzungen
(Qi Gong, Atemtechniken, Kunsttherapie, Tanz,...)


Einzelsitzungen
(Reiki,
Qi Gong,
Massage, Atemtechniken, Kunsttherapie,...)

Inhouse-Lösungen
(Arbeit vor Ort)
(Reiki, Qi Gong, Kunsttherapie,...)


 

Wichtig: Die punktuelle Arbeit ist als Ergänzung zur kontinuierlichen Arbeit zu sehen, nicht als Ersatz dieser! -Das wäre eindeutig zu wenig, um dauerhaft aus dem Burnout Syndrom heraus zu finden!

zum Seitenanfang hinauf


Z
um Thema Burnout Syndrom, vor allem in Bezug auf weibliche Berufstätige, fand sich in "DieStandard.at" am 2. August 2006 ein Beitrag:

"Extreme Erschöpfung, Gefühle der Überlastung und des "Nicht-mehr-Könnens", Lustlosigkeit und Desinteresse an nahezu Allem, ein Zustand der inneren Leere bis hin zu depressiven Verstimmungen. Das sind die wesentlichen psychischen Symptome für eine Krankheit, die in medizinischen Lehrbüchern noch gar nicht aufscheint...
Die Work-Live-Balance stimmt nicht mehr. Und speziell Frauen sind aufgrund ihrer öfteren Doppel- und Dreifachbelastung sowie ihres sozialisierten Verhaltens ... häufig von Burnout betroffen.
" (Zitat)
Gerne erstelle ich mit meinem Team eine individuelle
Lösung
für Sie und / oder Ihre MitarbeiterInnen!

Burnout Prevention durch Meditation, Outdoor-Aktivitäten, Qi Gong,...

Lassen Sie nicht zu, dass Sie Ihre Arbeit kaputt macht!
Es gibt immer eine Möglichkeit, für neue Kraft und
innere Ruhe zu sorgen! -Ich helfe Ihnen gerne dabei!

zum Seitenanfang hinauf

 

Was Burnout überhaupt ist und wie es zu Stande kommt lesen Sie auf dieser Seite!

 
Praxis-e-Mail-Adresse
 
     
 

AGB